8.9m SRB (RBB)

Anfang 2018 wurde bei der DGzRS ein neuer Seenotrettungsbootstyp in Dienst gestellt.  Dieser Typ ist ein Rigid Buoyancy Boat (RBB), gebaut aus äußerst robustem Polyethylen (High Molecular Weight Polyethylen). Im Gegensatz zu den Rigid-hulled Inflatable Boats (RIB, Festrumpfschlauchboot) sind die ‚Schläuche‘ auch aus festem Material.

Aufgrund des Materials verzichtete man zum ersten Mal auf die weisse Rumpffarbe.
Auch dieses Boot ist als Selbstaufrichter konzipiert, dabei kommt ein automatisch aufblasbarer Luftsack auf dem Heckmast zum Einsatz (siehe Werfttagebuch).

Die Besatzung ist zur besseren Verständigung mit einem Kommunikationssystem am Helm ausgestattet.

Der Prototyp ersetzte im März 2018 die WUPPERTAL in Maasholm.


Quellen/Infos: