28m Klasse

Der SRK Ernst Meier-Hedde nach seiner Taufe bei der Parade der Seenotretter, 2015.

Zum 150 Jährigem Jubiläum der DGzRS wurde das erste Schiff der 28m Klasse getauft, die ERNST MEIER-HEDDE. Diese Klasse wird in Zukunft* die 27.5m Rettungskreuzer ablösen. Die Schiffe haben zwei Antriebe. Vom Design kommt diese Klasse klar den beiden Großen (36,5m, 46m) Seenotrettungskreuzern nach. Der Fahrstand ist abgeschlossen und bei Bedarf gasdicht zu machen.

Am 17. Dezember 2016 wurde der neue SK BERLIN (II) bei der DGzRS Zentrale getauft und ersetzte Mitte Januar die alte BERLIN in Laboe. Im Juni 2017 ersetzte die ANNELIESE KRAMER die HERMANN HELMS in Cuxhaven.

Die Anordnung der Instrumente auf der Brücke wurde bei den drei Schiffen individuell mit den Besatzungen abgestimmt.*


Weitere Neubauten:

  • 08/2018: Es wurden zwei weitere Schiffe dieses Typs bei Fassmer in Auftrag gegeben**, eines davon soll in für Borkum die ALFRIED KRUPP ablösen, das andere ist für den Einsatz in der Ostsee gedacht. Ab 17. August 2018 gibt es für 14 Tage eine Ausstellung in der Hamburger Rathausdiele  die auch dazu gedacht ist Sponsoren in der Hansestadt zu finden um den Neubau für Borkum nach der Stadt ‚Hamburg‘ zu taufen.

Einheiten:


Quellen und weitere Infos: